Allen Lieferungen und Leistungen von Joachim Wegner Import-Export in Erfüllung von Aufträgen, die der Kunde nicht im Zusammenhang mit seiner gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit erteilt hat, liegen diese Geschäftsbedingungen zugrunde. Abweichende und/oder ergänzende Vereinbarungen bedürfen der ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung von Joachim Wegner Import-Export; dies gilt auch für eine Abbedingung des Schriftformerfordernisses.

Zahlungsarten

(1) Kauf auf Rechnung 

Beim Kauf auf Rechnung ist der Rechnungsbetrag an dem in der Rechnung genannten Kalendertag (20 Kalendertage nach dem Rechnungsdatum) zur Zahlung an unseren externen Partner Paypal fällig. Kauf auf Rechnung setzt unter anderem eine erfolgreiche Bonitätsprüfung durch Paypal voraus. Die Abwicklung der Zahlung erfolgt in Zusammenarbeit mit Paypal, an die wir unsere Zahlungsforderung abtreten. Der Kunde kann also nur an Paypal mit schuldbefreiender Wirkung leisten. Wir bleiben  weiterhin zuständig für allgemeine Kundenanfragen.

(2) Kauf per Lastschrift; Einzugsermächtigung; Bearbeitungsgebühr bei Rücklastschriften
 
Beim Kauf per Lastschrift ist der Zahlbetrag sofort zur Zahlung per Einzug durch unseren externen Partner Paypal  fällig. Sie ermächtigen Paypal widerruflich, die  zu leistende Zahlung von Ihrem Girokonto durch Lastschrift einzuziehen. Wenn das Girokonto ohne erforderliche Deckung ist, besteht  keine Verpflichtung zur Einlösung. Teileinlösungen werden in diesem Verfahren nicht durchgeführt.


(3) Eigentumsvorbehalt; Aufrechnung; Zurückbehaltungsrecht
(a) Bei Verbrauchern behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zur vollständigen Zahlung des Rechnungsbetrags vor. Sind Sie Unternehmer in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zum Ausgleich aller noch offenen Forderungen aus der Geschäftsverbindung mit dem Besteller vor. Die entsprechenden Sicherungsrechte sind auf Dritte übertragbar. 
(b) Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von uns unbestritten oder anerkannt sind. Außerdem haben Sie ein Zurückbehaltungsrecht nur, wenn und soweit Ihr Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht. 
(c) Befindet sich der Kunde uns gegenüber mit irgendwelchen Zahlungsverpflichtungen im Verzug, so werden sämtliche bestehende Forderungen sofort fällig.

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit. Die Plattform finden Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/