Zimtsohlen - Zimtlatschen - Zimtsandalen

Genau passende Einzelgrößen (35 - 48), keine Doppelgrößen (Zimtsohlen)
Flexible Bezahlarten (Rechnung, Lastschrift, Kreditkarten, Paypal, Vorauskasse)
Daten werden mit 256-Bit-Verschlüsselung sicher übertragen
Schnelle Lieferzeit, Versand mit DHL/Deutsche Post (auch an Packstationen)

    NEU ---> Sohlenwärmer - und kalte Füße gibt´s nicht mehr

Zimtsohlen - die natürliche Lösung (natur, hell)

Zimtsohlen - die natürliche Lösung (Business, schwarz)

Für natürliche Frische sind Zimtsohlen die natürliche Lösung.

Warum Zimt? Die wohltuenden natürlichen Eigenschaften von Zimt sind seit altersher bekannt und werden Ihnen helfen, lästigen Fußgeruch und weitere unangenehme Begleiterscheinungen erheblich zu vermindern. Feuchte Füße in Verbindung mit Wärme sind besonders anfällig für Fußpilz. Da Zimt die Feuchtigkeit in den Schuhen bindet, entsteht ein gesünderes Klima für Ihre Füße. Falls Sie auch gern barfuß in Sportschuhen laufen, probieren Sie doch einfach unsere Zimtsohlen aus. Sie werden vom hautfreundlichen Tragekomfort der Zimtsohlen überrascht sein. Außerdem verbreiten Zimtsohlen einen angenehmen natürlichen Duft. Gepflegte Füße tragen zum allgemeinen Wohlbefinden bei.

Neu im Web und schon bei uns erhältlich

Premium-Zimtsohlen - angenehme Massage durch Luffa-Fußbett

Die atmungsaktive Massage-Zimtsohle mit natürlichem Luffa-Fussbett

Die Massage der Fußsohlen und Fußreflexzonen durch natürliche Luffafasern kann helfen, die Durchblutung zu fördern und für warme Füße zu sorgen. Die einzigartige Massage-Zimtsohle hat ein Fußbett aus natürlichen Luffafasern und gewährleistet somit eine sehr gute Hautverträglichkeit. Sie massiert bei jedem Schritt die Fußsohlen. Die luftdurchlässigen Luffafasern der Massage-Zimtsohle sind besonders atmungsaktiv, da die Fußsohle nicht komplett aufliegt. Außerdem ist in unseren Massage-Zimtsohlen Zimtpulver eingearbeitet, das für angenehm duftende Füße sorgt.

Sohlenwärmer - und kalte Füße gibt´s nicht mehr (ohne Zimt)

Sohlenwärmer - 100% natürliche Wärme. Sohlenwärmer mit klebender Seite auf Unterseite der Socken (Fußsohlen) kleben und bis zu 8 Stunden angenehme Wärme genießen. Nur für die Anwendung in Schuhen geeignet. Ungeöffnet mehrere Jahre haltbar. Inhalt: 1 Paar. Durchschnittlich 39°C, maximal 45°C bei bestimmungsgemäßer Verwendung in Schuhen. Sohlenwärmer sind ausschließlich für die sauerstoffreduzierte Umgebung in Schuhen oder Stiefeln entwickelt. Nach dem Gebrauch im Hausmüll entsorgen (Einmalgebrauch). Kühl und trocken lagern. Bis Ende des Kontrolldatums verbrauchen.

Aktivierung - 1.) Verpackung öffnen, 2.) Schutzfolie abziehen, auf die Socken oder in die Schuhe kleben und bis zu 8 Stunden angenehme Wärme genießen. Nur für die Anwendung in Schuhen geeignet.

Inhalt - 1) Vermikulite sind weiche Tonminerale, die durch ihren Ionenaustauschfähigkeit maßgeblich zur Bodenfruchtbarkeit beitragen. Sie ähneln den Glimmermineralen und bilden wie diese flockige Kristalle. Vermikulite werden industriell in Katzenstreu und Bodendünger eingesetzt. Als Alternative zu Asbest finden sie auch bei der Schall- und Wärmeisolation sowie im Brandschutz Verwendung. 2) Aktivkohle ist eine feinkörnige Kohle (aus 90 % Kohlenstoff) mit großer innerer Oberfläche und mit stark poröser Struktur. Die Poren sind wie bei einem Schwamm untereinander verbunden. Stellt man sich die innere Oberfläche bildlich vor, so entsprechen 2 Gramm Aktivkohle ungefähr der Fläche eines Fußballfeldes. Funktionsweise Es ist kein Aufladen oder Aufkochen erforderlich! Einfach die Verpackung aufreißen und Wärmekissen entnehmen - erwärmen sich an der Luft innerhalb von wenigen Minuten. Durch luftdichtes Verpacken kann die Reaktion gestoppt und die Wärmeabgabe zu einem späteren Zeitpunkt fortgesetzt werden. Ein Wärmekissen besteht aus einem luftdurchlässigen Beutel. 3) Durch langsame Oxidation des Eisenpulvers mit Sauerstoff wird Reaktionswärme frei. 4) Salz und Wasser erfüllen katalytische Aufgaben, Aktivkohle und Vermikulit dienen als Wasserspeicher und auch als Katalysatoren*.

Anwendung - Nur für die Anwendung in Schuhen geeignet. Durchschnittlich 39°C, maximal 45°C bei bestimmungsgemäßer Verwendung in Schuhen. Sohlenwärmer sind ausschließlich für die sauerstoffreduzierte Umgebung in Schuhen oder Stiefeln entwickelt. Nach dem Gebrauch im Hausmüll entsorgen (Einmalgebrauch). Kühl und trocken lagern. Bis Ende des Kontrolldatums verbrauchen. Unsere Wärmekissen entsprechen strengen Qualitätskriterien: ISO 9001 / ISO 9002, TÜV Rheinland, CE.

(*Ein Katalysator ist ein Stoff, der die Reaktionsgeschwindigkeit einer chemischen Reaktion beeinflusst, ohne dabei selbst verbraucht zu werden. Er kann eine Reaktion beschleunigen bzw. verlangsamen.) Haltbarkeit ungeöffnet mehrere Jahre Entsorgung Die Wärmekissen sind ungiftig und nach dem Gebrauch im normalen Hausmüll (Restmüll) zu entsorgen.

Zimtlatschen mit Luffa-Fußbett

Fußmassage durch natürliche Fasern

Hier erhalten Sie unsere superleichten Zimtlatschen für den Wohnbereich. Sie sind eine ideale Ergänzung zu unseren Zimtsohlen. Das Besondere an diesen Zimtlatschen ist das natürliche und atmungsaktive Material des Fußbettes. Es besteht aus den angenehm massierenden luftdurchlässigen Fasern des Schwammkürbis, auch Luffa genannt. Diese Fasern finden übrigens auch als Badeschwämme Verwendung, da sowohl eine gute Durchblutung der Haut als auch ein Peelingeffekt erreicht wird. Die Luftdurchlässigkeit der Luffa -Fasern verringert die Fußschweißbildung, denn der Fuß liegt im Gegensatz zu herkömmlichen Latschen nicht komplett auf der Kontaktfläche des Fußbettes auf. Trockene und gut durchblutete Füße sind die beste Prophylaxe gegen Fußpilz. Außerdem wurde ebenfalls Zimt in dezenter Dosierung in das Fußbett eingearbeitet, wodurch langanhaltende und unaufdringliche Frische auch im Wohnbereich gesichert ist.

Zimtlatschen mit Binsen-Fußbett

Fußmassage durch natürliche Fasern

Das Besondere an diesen superleichten Zimtlatschen ist das natürliche und atmungsaktive Material des Fußbettes. Es besteht aus angenehm massierenden luftdurchlässigen Binsenhalmen. Die Luftdurchlässigkeit der geflochtenen Binsenhalme verringert die Fußschweißbildung, denn der Fuß liegt im Gegensatz zu herkömmlichen Sandalen nicht komplett auf der Kontaktfläche der Zimtlatschen auf. Trockene und gut durchblutete Füße sind die beste Prophylaxe gegen Fußpilz. Außerdem wurde ebenfalls Zimt in dezenter Dosierung in das Fußbett eingearbeitet, wodurch langanhaltende und unaufdringliche Frische auch im Wohnbereich gesichert ist.

Zimtsandalen mit Luffa-Fußbett

Fußmassage durch natürliche Fasern

Das Besondere an diesen superleichten Zimtsandalen ist das natürliche und atmungsaktive Material des Fußbettes. Es besteht aus den angenehm massierenden luftdurchlässigen Fasern des Schwammkürbis, auch Luffa genannt. Diese Fasern finden übrigens auch als Badeschwämme Verwendung, da sowohl eine gute Durchblutung der Haut als auch ein Peelingeffekt erreicht wird. Die Luftdurchlässigkeit der Luffafasern verringert die Fußschweißbildung, denn der Fuß liegt im Gegensatz zu herkömmlichen Sandalen nicht komplett auf der Kontaktfläche der Zimtsandalen auf. Trockene und gut durchblutete Füße sind die beste Prophylaxe gegen Fußpilz. Außerdem wurde ebenfalls Zimt in dezenter Dosierung in das Fußbett eingearbeitet, wodurch langanhaltende und unaufdringliche Frische auch im Wohnbereich gesichert ist.

Zimtsandalen mit Binsen-Fußbett

Fußmassage durch natürliche Fasern

Das Besondere an diesen superleichten Zimtsandalen ist das natürliche und atmungsaktive Material des Fußbettes. Es besteht aus angenehm massierenden luftdurchlässigen Binsenhalmen. Die Luftdurchlässigkeit der geflochtenen Binsenhalme verringert die Fußschweißbildung, denn der Fuß liegt im Gegensatz zu herkömmlichen Sandalen nicht komplett auf der Kontaktfläche der Zimtsandalen auf. Trockene und gut durchblutete Füße sind die beste Prophylaxe gegen Fußpilz. Außerdem wurde ebenfalls Zimt in dezenter Dosierung in das Fußbett eingearbeitet, wodurch langanhaltende und unaufdringliche Frische auch im Wohnbereich gesichert ist.

Luffa-Schwämme (ohne Zimt) - für eine gute Durchblutung der Haut

Luffa-Rückenmassagegurt - und jede Stelle des Rückens ist erreichbar

Luffa-Pads (ohne Zimt) - Reinigung der Gesichtshaut mit natürlichen Mitteln

Zimtsohlen - die natürliche Lösung

Kaum ein anderer Körperteil wird das ganze Jahr über derart belastet wie unsere Füße. In unserem Leben legen unsere Füße eine Strecke zurück, die der mehrfachen Umrundung der Erde entspricht. Sie tragen dabei unseren ganzen Körper, gleichen Bodenunebenheiten aus, halten uns im Gleichgewicht und bringen uns vorwärts. Gleichzeitig wird die Fußpflege häufig vernachlässigt. Die Füße sind den ganzen Tag über meist eingeschnürt in Leder-, Sport-, Arbeitsschuhen... Unter diesen Bedingungen ist es völlig natürlich, dass unsere Füße schwitzen. Doch wo verbleibt der Fußschweiß? In den Strümpfen und in den Schuhen. Von ihnen geht zudem häufig ein lästiger Geruch aus.

Für natürliche Frische sind Zimtsohlen die natürliche Lösung.

Warum Zimt?

Die wohltuenden natürlichen Eigenschaften von Zimt sind seit altersher bekannt und werden Ihnen helfen, lästigen Fußgeruch und weitere unangenehme Begleiterscheinungen erheblich zu vermindern.
Feuchte Füße in Verbindung mit Wärme sind besonders anfällig für Fußpilz. Da Zimt die Feuchtigkeit in den Schuhen bindet, entsteht ein gesünderes Klima für Ihre Füße. Falls Sie auch gern barfuß in Sportschuhen laufen, probieren Sie doch einfach unsere Zimtsohlen aus. Sie werden vom hautfreundlichen Tragekomfort der Zimtsohlen überrascht sein.
Außerdem verbreiten Zimtsohlen einen angenehmen natürlichen Duft. Gepflegte Füße tragen zum allgemeinen Wohlbefinden bei.


Da sich die Zimtsohlen der Schuhform anpassen, ist es ratsam, eigens für jedes Schuhpaar separate Zimtsohlen zu verwenden. Bei normaler Benutzung können Sie dieZimtsohlen bis zu 3 Monate lang tragen. Dann sollten sie spätestens ausgetauscht werden, da die wohltuende Frische nicht mehr gewährleistet ist.

Bestandteile:
Baumwollüberzug, Zimtpulverfüllung, ohne chemische Zusätze, Pappeinlage zur Stabilisierung

Hinweise:
- nicht bei Zimtallergie nutzen
- da Zimt wie auch andere Gewürze die Gebärmutter anregen könnte, vorsichtshalber nicht in der Schwangerschaft tragen
- nicht waschen, nicht schneiden

Die atmungsaktive Massage-Zimtsohle mit natürlichem Luffa-Fussbett

Die Massage der Fußsohlen und Fußreflexzonen durch natürliche Luffafasern kann helfen, die Durchblutung zu fördern und für warme Füße zu sorgen. Die einzigartige Massage-Zimtsohle hat ein Fußbett aus natürlichen Luffafasern und gewährleistet somit eine sehr gute Hautverträglichkeit. Sie massiert bei jedem Schritt die Fußsohlen. Die luftdurchlässigen Luffafasern der Massage-Zimtsohle sind besonders atmungsaktiv, da die Fußsohle nicht komplett aufliegt. Außerdem ist in unseren Massage-Zimtsohlen Zimtpulver eingearbeitet, das für angenehm duftende Füße sorgt.

Die Massage-Zimtsohle kann übrigens mit den bei uns erhältlichen Klebepads auf der Unterseite versehen werden. Dadurch ist es möglich, die Massage-Zimtsohle in nach hinten offenem Schuhwerk zu tragen, wie z. B. in Pantoffeln, Pantoletten, Clogs, Sandalen mit oder ohne Strümpfe.
Die Massage-Zimtsohle ist eine ideale Barfußsohle.

Material: Fußbett 100% Luffa,

Unterseite aus Fließüberzug,

dezent eingearbeitetes Zimtpulver,

Pappeinlage zur Stabilisierung

Zimtlatschen mit Luffa-Fußbett

Fußmassage durch natürliche Fasern

Hier erhalten Sie unsere superleichten Zimtlatschen für den Wohnbereich. Sie sind eine ideale Ergänzung zu den Zimtsohlen.

Das Besondere an diesen Zimtlatschen ist das natürliche und atmungsaktive Material des Fußbettes. Es besteht aus den angenehm massierenden luftdurchlässigen Fasern des Schwammkürbis, auch Luffa genannt. Diese Fasern finden übrigens auch als Badeschwämme Verwendung, da sowohl eine gute Durchblutung der Haut als auch ein Peelingeffekt erreicht wird. Die Luftdurchlässigkeit der Luffa -Fasern verringert die Fußschweißbildung, denn der Fuß liegt im Gegensatz zu herkömmlichen Latschen nicht komplett auf der Kontaktfläche des Fußbettes auf. Trockene und gut durchblutete Füße sind die beste Prophylaxe gegen Fußpilz.

Außerdem wurde ebenfalls Zimt in dezenter Dosierung in das Fußbett eingearbeitet, wodurch langanhaltende und unaufdringliche Frische auch im Wohnbereich gesichert ist. Das Obermaterial besteht aus den natürlichen Bestandteilen Jute und Baumwolle.


Bitte beachten Sie, dass hier Naturmaterialien verarbeitet wurden und deshalb dieZimtlatschen zunächst kurze Zeit recht straff sitzen, sich schnell jedoch noch dehnen werden. Wenn Sie nicht sicher sind, wie Sie sich entscheiden sollen, können Sie auch eine Größe höher wählen.
Bitte den Kontakt mit Wasser vermeiden.

Bestandteile: Baumwolle/Jute, Luffafasern, rutschhemmende geriffelte EVA-Sohle

Zimtlatschen mit Binsen-Fußbett

Fußmassage durch natürliche Fasern

Das Besondere an diesen superleichten Zimtlatschen ist das natürliche und atmungsaktive Material des Fußbettes. Es besteht aus angenehm massierenden luftdurchlässigen Binsenhalmen. Die Luftdurchlässigkeit der geflochtenen Binsenhalme verringert die Fußschweißbildung, denn der Fuß liegt im Gegensatz zu herkömmlichen Sandalen nicht komplett auf der Kontaktfläche der Zimtlatschen auf. Trockene und gut durchblutete Füße sind die beste Prophylaxe gegen Fußpilz. Außerdem wurde ebenfalls Zimt in dezenter Dosierung in das Fußbett eingearbeitet, wodurch langanhaltende und unaufdringliche Frische auch im Wohnbereich gesichert ist. Das Obermaterial besteht aus den natürlichen Bestandteilen Jute und Baumwolle.

Bitte beachten Sie unbedingt, dass hier Naturmaterialien verarbeitet wurden und deshalb die Zimtlatschen zunächst kurze Zeit recht straff sitzen, sich schnell jedoch noch dehnen werden. Wenn Sie nicht sicher sind, wie Sie sich entscheiden sollen, können Sie auch eine Größe höher wählen.
Bitte den Kontakt mit Wasser vermeiden.

Bestandteile: Baumwolle/Jute, Binsenhalme, rutschhemmende geriffelte EVA Sohle

Zimtsandalen mit Luffa-Fußbett

Das Besondere an diesen superleichten Zimtsandalen ist das natürliche und atmungsaktive Material des Fußbettes. Es besteht aus den angenehm massierenden luftdurchlässigen Fasern des Schwammkürbis, auch Luffa genannt. Diese Fasern finden übrigens auch als Badeschwämme Verwendung, da sowohl eine gute Durchblutung der Haut als auch ein Peelingeffekt erreicht wird. Die Luftdurchlässigkeit der Luffafasern verringert die Fußschweißbildung, denn der Fuß liegt im Gegensatz zu herkömmlichen Sandalen nicht komplett auf der Kontaktfläche der Zimtsandalen auf. Trockene und gut durchblutete Füße sind die beste Prophylaxe gegen Fußpilz.

Außerdem wurde ebenfalls Zimt in dezenter Dosierung in das Fußbett eingearbeitet, wodurch langanhaltende und unaufdringliche Frische auch im Wohnbereich gesichert ist. Das Obermaterial besteht aus den natürlichen Bestandteilen Jute und Baumwolle.

Bitte den Kontakt mit Wasser vermeiden.

Bestandteile: Baumwolle/Jute, Luffafasern, rutschhemmende geriffelte EVA Sohle

Zimtsandalen mit Binsen-Fußbett

Das Besondere an diesen superleichten Zimtsandalen ist das natürliche und atmungsaktive Material des Fußbettes. Es besteht aus angenehm massierenden luftdurchlässigen Binsenhalmen. Die Luftdurchlässigkeit der geflochtenen Binsenhalme verringert die Fußschweißbildung, denn der Fuß liegt im Gegensatz zu herkömmlichen Sandalen nicht komplett auf der Kontaktfläche der Zimtsandalen auf. Trockene und gut durchblutete Füße sind die beste Prophylaxe gegen Fußpilz.

Außerdem wurde ebenfalls Zimt in dezenter Dosierung in das Fußbett eingearbeitet, wodurch langanhaltende und unaufdringliche Frische auch im Wohnbereich gesichert ist. Das Obermaterial besteht aus den natürlichen Bestandteilen Jute und Baumwolle.

Bitte den Kontakt mit Wasser vermeiden.

Bestandteile: Baumwolle/Jute, Binsenhalme, rutschhemmende geriffelte EVA Sohle


Top Angebote
Bestsellers